Aktuelles

Blumengrüße zum Muttertag mit Landratskandidat Martin Müller

Verteilten gut gelaunt Blumen an die Otterberger: v. l.: Heiko Weber, Stadtratsmitglied Silvia Williard, Ortsvorsteher Drehenthalerhof Martin Klußmeier, Antje Müller, Landratskandidat und Stadtbürgermeister Martin Müller, 1. Stadtbeigeordnete Martina Stein und Stadtratsmitglied Herbert Brand

Pünktlich um 8:00 Uhr am Samstagmorgen auf dem Kirchplatz in Otterberg: Wie jedes Jahr baute der SPD-Ortsverein Otterberg seinen Stand auf, um einen Tag vor Muttertag kostenfrei Blumengrüße an die Passanten zu verteilen.

Tatkräftige Unterstützung erfuhren die Genossinnen und Genossen vom SPD-Landratskandidaten und Stadtbürgermeister Martin Müller.

Diese schon traditionelle Aktion des Ortsvereins fand wieder großen Anklang bei den vorbeikommenden Müttern, Vätern, aber auch alleinstehenden Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters. Einige Passanten äußerten sich sogar, dass sie jedes Jahr gezielt auf die Blumenverteilaktion warten.

Und so war es kein Wunder, dass die 300 Kalanchoe, besser bekannt als Flammende Käthchen, die der Ortsverein Otterberg besorgt hatte, schon gegen 10:30 Uhr restlos verteilt waren.

Da diese Aktion immer wieder bei den so Beschenken großen Anklang findet, aber auch Gelegenheit bietet, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, wird sie sicher auch nächstes Jahr wieder stattfinden – darüber waren sich alle Beteiligten einig.